Monat: Dezember 2021

Die besten Waffen in Titanfall 2

Titanfall 2 hat seit seiner Veröffentlichung 2016 eine Reihe von Gameplay-Änderungen erlebt. Die Waffen des Spiels haben aufgrund von Respawns Launen verschiedene Buffs und Nerfs erfahren, und auch das Meta hat sich infolgedessen stark verändert.

Hier sind die Waffen in Titanfall 2, die auch nach all den Schwankungen des Metas immer noch an der Spitze stehen.

CAR SMG

Diese SMG ist eine der ausgewogensten und gleichzeitig stärksten Waffen im Spiel. Sie ist in der Lage, aus allen Entfernungen zu töten und eignet sich hervorragend für CQB, hat aber einen so geringen Rückstoß, dass sie auch auf Distanz eine Bedrohung darstellt. Sie ist mehr oder weniger ein fester Bestandteil des Spiels und eine „altbewährte“ Waffe, auf die erfahrene Titanfall-Veteranen immer wieder zurückgreifen können, wenn sie das Gefühl haben, dass sie ein paar Kills abgreifen müssen.

Vor allem aber wird man mit der CAR nie unvorbereitet getroffen. In Titanfall geht es um Bewegung, und mit der Möglichkeit, auf verschiedene Entfernungen zu töten, können Sie Ihre Taktik variieren. Wenn Sie einige Gefechte aus nächster Nähe bestritten haben, können Sie sich ein wenig zurückziehen oder versuchen, für Ihren nächsten Kill in die Vertikale zu gehen. Die CAR ist überall dort nützlich, wo Sie sie einsetzen wollen.

Kraber

Für Scharfschützen und Zielgötter gibt es in Titanfall 2 nicht viel, was sich besser anfühlt, als einen wahnsinnigen Kraber-Schuss abzugeben. Ein Schuss auf einen beliebigen Körperteil reicht aus, um ihn zu töten, also schießen Sie los, selbst wenn Sie kein Zielfernrohr haben.

Experten können die Greif- und Schwerkraftsterne nutzen, um ihre Bewegungen zu verstärken oder ahnungslose Gegner an Ort und Stelle zu halten. Wenn du deinen Gegnern den absoluten Style verpassen willst, ist der Kraber bei weitem die beste Option für dich.

Flügelmann Elite
Eine weitere High-Skill-Waffe auf dieser Liste ist die Wingman Elite. Dieser Weltraumrevolver mit hohem Schaden und hoher Genauigkeit kann mit tödlicher Präzision geführt werden, und sein Hüftfeuer ist im Notfall nützlich.

Wie der Kraber ist auch der Wingman Elite nichts für Anfänger. Aber mit der Zeit, wenn man sich ein wenig an den Spielfluss gewöhnt hat, kann er eine verheerende Wirkung auf gegnerische Teams haben. Solange der Benutzer gerade schießt, ist die Wingman Elite verheerend.

R-97

Diese schnelle SMG mit hoher Feuerrate ist unglaublich nützlich im Nahkampf und unglaublich effektiv, wenn sie aus der Hüfte geschossen wird. Sie wird am besten in Kombination mit der Beweglichkeit eingesetzt und ist mit dem Perk „Feuern während des Sprints“ eine absolute Buzzsaw.

Abgesehen davon ist die R-97 auf Distanz unglaublich unzuverlässig. Der horizontale Rückstoß macht es schwierig, selbst Gegner mit mittlerer Reichweite auszuschalten. Aber mit all den Mobilitätsoptionen gibt es wirklich keine Ausrede, nicht in die Nähe zu kommen.

Lichtmaschine

Die Alternator hat vielleicht das beste Hüftfeuer im Spiel, und in Kombination mit einer akzeptablen Leistung auf mittlere Distanz ist sie eine extrem starke Waffe. Sie spielt sich wie ein Mittelding zwischen der R-97 und der CAR und ist mit dem erweiterten Magazin extrem leistungsstark.

Alles in allem ist die Alternator nie eine schlechte Wahl. Auch wenn die R-97 im Nahkampf besser ist und die CAR die bessere Mittelstrecken-SMG ist, ist die Alternator dennoch eine starke Waffe. Die Größe des Magazins und die langsame Feuerrate bei gleichzeitig hohem Schaden ermöglichen es dem Spieler, es mit mehreren Gegnern aufzunehmen, ohne ständig nachladen zu müssen. In Kombination mit einer soliden Hüftfeuerverteilung ist der Alternator definitiv eine mächtige Waffe.

Hemlock

Die Hemlock, die einer Call of Duty-Waffe im Titanfall-Universum am nächsten kommt, ist bei Gefechten auf mittlere und lange Distanz verheerend. Ihre relativ hohe Feuerrate macht sie im Nahkampf akzeptabel, aber das ist definitiv nicht der Bereich, in dem die Waffe am nützlichsten ist.

Die Hemlock ist vor allem in der Vertikalen tödlich, was neue Möglichkeiten für Schießereien eröffnet, die Meta-SMGs einfach nicht bieten können. Ihre extrem niedrige Tötungszeit macht es möglich, mehrere Kämpfer ohne Nachladen zu erledigen, und sie ist tödlich genau.

Samsung Smart TV schaltet sich von selbst aus

Samsung Smart TVs haben einen Computer im Inneren, und manchmal kann dieser Computer Entscheidungen treffen, die der Benutzer nicht wünscht, einschließlich des Ausschaltens des Fernsehers.

Intelligente Fernsehgeräte von Samsung sind hochentwickelte Geräte, die die Fähigkeit haben, sich selbst auszuschalten. Dies ist in den meisten Fällen beabsichtigt, kann aber zu einem Problem werden, wenn das Verhalten vom Besitzer des Fernsehers nicht gewollt ist. Es gibt jedoch Möglichkeiten, herauszufinden, ob es sich um etwas handelt, das beabsichtigt ist, oder ob eine Fehlfunktion vorliegt, die behoben werden muss.

Samsung entwickelt sein eigenes Betriebssystem Tizen

Samsung stellt einige der modernsten Fernsehgeräte auf dem Markt her. Das ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, wie viele Talente und Ressourcen dem Tech-Giganten zur Verfügung stehen. Schließlich stellt Samsung eine breite Palette von Unterhaltungselektronik her, darunter Fernseher, Smartphones, Tablets und Laptops. Außerdem stellt das Unternehmen Haushaltsgeräte wie Kühlschränke und Waschmaschinen her. Samsung entwickelt sogar sein eigenes Betriebssystem, Tizen genannt. Dieses Betriebssystem ist nicht nur die Grundlage für die Samsung Galaxy Watch, sondern auch für die Smart-TVs des Unternehmens. Daher sind Samsung-Fernseher sehr intelligent, und das bringt manchmal Funktionen mit sich, die missverstanden werden können.

Wenn sich ein Samsung Smart TV-Gerät von selbst ausschaltet, kann dies ein unerwartetes, aber völlig korrektes Verhalten sein, je nach Programmierung des Geräts. Diese Diskussion wird jedoch später behandelt. Zunächst können einige grundlegende Schritte unternommen werden, um Probleme mit dem Fernsehgerät zu beheben. Samsung weist darauf hin, dass ein einfaches Ausschalten des Geräts helfen kann. Damit lassen sich viele Probleme mit Computern lösen, und ein Samsung Smart TV ist im Grunde ein Computer. Die Methode besteht darin, den Fernseher von der Wand oder dem Überspannungsschutz zu trennen, dreißig Sekunden zu warten und ihn dann wieder einzustecken. Durch die Verzögerung haben die Kondensatoren Zeit, sich zu entladen, und die gesamte Energie verlässt die Elektronik, so dass das Gerät neu gestartet werden kann. Wenn dies nicht hilft, ist möglicherweise ein Software-Update erforderlich. Dies sollte jedoch nur durchgeführt werden, wenn der Fernseher länger als dreißig Minuten eingeschaltet bleiben kann, da jedes Ausschalten während einer Aktualisierung zu größeren Problemen führen kann.

Andere Lösungen für Samsung-Fernseher, die sich ausschalten

Intelligente Fernsehgeräte von Samsung verfügen auch über eine Eco-Lösung, die beim Energiesparen helfen kann, indem sie den Bildschirm auf eine einstellbare Mindesthelligkeit dimmt, wenn das Umgebungslicht gering ist, und der Fernseher verfügt über eine automatische Abschaltfunktion. Die Deaktivierung der automatischen Abschaltfunktion könnte das Problem lösen. Es mag etwas verwirrend sein, da das Wort „aus“ verwendet wird, aber um diese Funktion zu deaktivieren, stellen Sie die Einstellung ebenfalls auf „aus“ – „ein“ bedeutet, dass die automatische Abschaltung aktiviert ist. Die Suche nach weiteren Lösungen hat eine Lösung ergeben, die bei den Besitzern beliebt zu sein scheint. Bei dieser Lösung müssen die Batterien in der Fernbedienung ausgetauscht werden. In einem Thread des CNET-Forums wird empfohlen, die Batterien aus der Fernbedienung zu entfernen, den Fernseher mit der Einschalttaste am Gerät aus- und wieder einzuschalten, dann neue Batterien in die Fernbedienung einzulegen und den Fernseher damit ein- und auszuschalten. Da die Fernbedienung die Stromversorgung des Fernsehers steuern kann, könnte dies eine vernünftige Lösung sein.

Ein intelligenteres Gerät ist zwar eine gute Sache, aber es besteht die Gefahr, dass alltägliche Geräte, auf die sich die Benutzer verlassen, Probleme entwickeln, deren Lösung Computerkenntnisse erfordert. Beim Fernsehen erwartet niemand, dass es sich von selbst ausschaltet, und wenn dies häufig vorkommt, sind die Dinge eindeutig aus dem Ruder gelaufen. Während es bei einem Fernseher eine Unannehmlichkeit ist, wäre es bei einem Kühlschrank oder einem medizinischen Gerät katastrophal, wenn dies passieren würde. Glücklicherweise ist die automatische Abschaltung bei diesen kritischen Geräten bisher keine Option, aber vielleicht sollten Hersteller wie Samsung mehr Sorgfalt walten lassen, um diese Art von Problemen bei Fernsehgeräten zu verhindern.